Dank Ihrer Schnarchschiene endlich wieder erholsame Nächte für alle!

Posted on

Da ich mit zunehmenden Alter leider immer mehr zu schnarchen begonnen habe, habe ich mich vor einiger Zeit für den Kauf Ihrer Schnarchschiene entschieden. Ich habe mich für ein Modell entschieden, dass mir mein Unterkiefer, den Zungenmuskel und das Unterkiefergewebe sanft nach vorne zieht. Seit dem regelmäßigen Tragen Ihrer Schnarchschiene schnarche ich überhaupt nicht mehr und ich und meine Partnerin haben endlich wieder ruhige, erholsame Nächte.

Folgende Voraussetzungen musste ich erfüllen, um eine solche Schiene tragen zu können:

Zuerst wurde bei mir getestet ob meine Zähne einem gewissen (leichtem, aber kontinuierlichen) Druck standhalten können. Denn durch das regelmäßige Tragen Ihrer Schnarchschiene wird immerhin ein ständiger, aber nicht schmerzhafter leichter Druck im Kiefer- und Rachenbereich aufgebaut. Somit sind herkömmliche Schnarchschienen leider nur bedingt für Jedermann geeignet. Kontraproduktiv sind, so wurde es mir gesagt, zum Beispiel das Fehlen mehrerer Zähne pro Zahnbogen. Es gibt aber für diesen Fall zum Glück Sonderanfertigungen. Natürlich gibt es diese Sonderanfertigungen auch für Personen die ein herausnehmbares Implantat oder Prothesen besitzen, oder einen starken Überbiss haben. Auf alle Fälle ist es sehr wichtig, so wie ich es auch gemacht habe, vor dem Kauf einer Schiene unbedingt vom Zahnarzt abklären zu lassen, ob das Kiefer auch wirklich stark genug für das regelmäßige Tragen einer Schnarchschiene ist. Wer wie ich zum Beispiel unter Bruxismus, also dem Zähneknirschen leidet, kann problemlos die Schnarchschiene und die Aufbissschiene miteinander kombinieren. Generell ist die Auswahl an qualitativ hochwertigen und preiswerten Schnarchschienen groß und so ist garantiert für jeden Bedarf das passende Modell dabei.